Gartenführung bei Familie Handl

Am Dienstag, dem 16.05.17 unternahm die 5. Ganztagesklasse von Herrn Kellermann einen Ausflug nach Büchenbach. Dort waren sie zu einer Gartenführung eingeladen worden.
Frau Handl, ausgebildete Gästeführerin und auch Mutter eines Mitschülers, begrüßte die Klasse und nach Kuchen, Wasser und Kräutertee, ging die Führung los.
Die Kinder erfuhren viel über die Entstehung des Gartens, lernten viele Pflanzen kennen und pflanzten sogar selbst Salat ein.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen machte sich die Klasse wieder auf den Heimweg. Die Kinder waren vom Garten tief beeindruckt und wären gerne noch länger geblieben. Am besten gefiel ihnen aber das Streicheln der Hasen und das Füttern der Hühner und des eigenen Bauchs.
Wer mehr über Gästeführungen Gartenerlebnis erfahren möchte, kann dies tun unter: www.gartenerlebnis-bayern.de
Wer direkt mit Frau Handl Kontakt aufnehmen möchte, mailt an:
gerhard.handl@t-online.de

Klaus Kellermann

Schullandheim der 4. Klasse

Endlich war es soweit! SCHULLANDHEIM! Gemeinsam waren wir, die Klassen 4 von Frau Lemmes und Frau Kittler, vom 10.-12.05.2017 im Schullandheim Vorra. Hier ein paar Eindrücke:

Das kleine Ich-bin-ich

Das kleine Ich-bin-ich

Mit dem kleinen Ich-bin-ich machten sich die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse von Frau Meyer auf die Suche, wer es denn ist bzw. zu wem es gehört.

Schöpfungsspaziergang

Im Ethik-/Religionsunterricht machte sich die 2. Klasse von Frau Harnisch auf zu einem Spaziergang in den Wald. Mit offenen Sinnen (durch Riechen, Fühlen, Sehen und Hören) entdeckten die Schülerinnen und Schüler die Natur. Aus den gesammelten ‚Schätzen‘ gestalteten sie wunderbare Kunstwerke.